Presseservice der wingas.

Immer aktuell informiert

21.02.2020

Erfolgreicher Messeauftritt bei E-world

Berlin/London/Kassel/Essen, 21. Februar 2020: Mit über 25.000 Besuchern und 800 Ausstellern hat die E-world in Essen, welche vom 11. bis zum 13. Februar stattfand, wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie die Leitmesse der Energiewirtschaft in Europa ist. Einer der größten Anlaufpunkte der Messe war der vielbeachtete Stand der GPG-Gruppe, den WINGAS und Gazprom Marketing & Trading (GM&T) gemeinsam für den Dialog mit ihren Kunden und Besuchern nutzten.

Zum dritten Mal in Folge präsentierten die Unternehmen die Geschäftsaktivitäten der GPG-Gruppe und warben für den Energieträger Erdgas. Gemeinsam haben WINGAS und GM&T deutlich gemacht, dass Erdgas eine zentrale und verlässliche Rolle für die Energieversorgung in Europa spielt. Das hohe Interesse an Wasserstoff und die gestiegene Nachfrage nach Erdgas zeigen, dass gasförmige Energieträger in Europa jetzt besonders benötigt werden. „Der angestrebte Energiewandel ist ohne klimafreundliche, wirtschaftlich tragfähige und technologisch vielseitige Brennstoffe nicht möglich. Erdgas erfüllt all diese Anforderungen besser als jede Alternative“, so Matthias Peter, Leiter Vertrieb, WINGAS. „Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir unser modernes Produkt- und Dienstleistungsportfolio weiter und leisten so unseren Beitrag zu einer sicheren, klimafreundlichen und bezahlbaren Energieversorgung.“

Die E-world bot für WINGAS und GM&T eine ausgezeichnete Gelegenheit, ihren starken Auftritt in Europa zu präsentieren und mit aktuellen und potenziellen Geschäftspartnern, Kunden und anderen Akteuren der Energiebranche ins Gespräch zu kommen und Geschäftsbeziehungen zu erörtern. Es wird ein großer Wert auf den direkten Kontakt und den Austausch mit den Menschen gelegt. „Dadurch erfahren wir, was die Kunden bewegt, welche Bedürfnisse sie haben und wie wir verschiedene Themen gemeinsam voranbringen können. Allgemein drehten sich die angesprochenen Themen
beispielsweise häufig um die künftige Energielandschaft und den nationalen Emissionshandel. So ist laut den Energieexperten zu vernehmen, dass Erdgas nicht nur Brückentechnologie ist, sondern einen wesentlichen Baustein in der Energieversorgung von morgen darstellt“, erläuterte Marcus Mentel, Leiter Account Management Deutschland, WINGAS. So setzen Industriekunden stark auf Erdgas, und auch für die Stadtwerke ist Erdgas in Zukunft nicht wegzudenken.

Lichtwellenleiter
Ein weiteres wichtiges Thema der Messe war in diesem Jahr die Digitalisierung und der Ausbau der IT-Infrastruktur mit schnellen Glasfaserkabeln in Deutschland und Europa. Dies hat der WINGASFachbereich Marketing Assets, deren Aufgabe der Ausbau und die Vermarktung von Lichtwellenleitern ist, zum Anlass genommen, um verstärkt Werbung für das eigene Geschäft zu machen. „Für uns ist die Messe absolut erfolgreich verlaufen“, erläutert Fachbereichsleiter Thomas Böhlert. Das LWL-Team hat die Sonderveranstaltung „Glasfaserforum“ gesponsert, das im Rahmen der E-world zum zweiten Mal stattfand und unter anderem vom Branchenverband Breitbankkommunikation (BREKO) organisiert wurde. „Wir haben die Veranstaltung effektiv genutzt und waren mit unserem gesamten Account Management vor Ort, um unsere vertrieblichen Möglichkeiten sowie unser Produktportfolio  zu erläutern“, so Böhlert.


Hintergrund

Die GAZPROM Germania Gruppe
Die GAZPROM Germania Gruppe gehört zum weltgrößten Erdgasproduzenten PAO Gazprom. Seit der Gründung 1990 hat sich das Unternehmen zu einem internationalen Konzern mit 44 Mitgliedern in 16 Ländern Europas und Asiens entwickelt. Gemeinsam mit ihren strategischen Partnern leistet GAZPROM Germania GmbH einen Beitrag zur zuverlässigen und umweltfreundlichen Energieversorgung Europas.

WINGAS
WINGAS, das Tochterunternehmen der GAZPROM Germania, gehört seit der Gründung 1993 zu den größten Erdgasversorgern Deutschlands. Das Energieunternehmen ist europaweit im Erdgashandel in Belgien, Österreich, Niederlande, Slowakei und der Tschechischen Republik aktiv. Zu den Kunden gehören Stadtwerke, regionale Gasversorger, Industriebetriebe und Kraftwerke.

Gazprom Marketing & Trading Limited (GM&T Ltd)
Gazprom Marketing & Trading Limited (GM&T Ltd) ist eine in Großbritannien registrierte Tochtergesellschaft von GAZPROM Germania. GM&T hat seinen Hauptsitz in London und wurde 1999 gegründet, um die Marketing-und Handelsaktivitäten von Gazprom in den liberalisierten Märkten Europas zu steuern. GM&T ist verantwortlich für die Optimierung von Gazprom’s Aktivitäten im Bereich Gas, Strom, Kohle und Öl sowie die Erweiterung der Downstream-Aktivitäten durch ihr Vertriebs- und Handelsnetzwerk. Mit Tochtergesellschaften in den USA, Singapur, Frankreich, Großbritannien und der Schweiz handelt GM&T mit Energieträgern wie Gas, Strom, Öl und Ölprodukten, Kohlenstoff, LNG und FX.

 

 

Ihr Kontakt

Königstor 20
34117 Kassel
Tel.: +49 (0) 561 99858-0 
E-Mail: presse[at]wingas.de