Presseservice der wingas.

Immer aktuell informiert

05.03.2015

Innovative Erdgasanwendungen für das Eigenheim

Deutsche Gaswirtschaft präsentiert sich auf der Weltleitmesse ISH in Frankfurt

Kassel. Die weltgrößte Messe für Gebäude-, Energie- und Klimatechnik sowie Erneuerbare Energien – die Internationale Sanitär- und Heizungsmesse ISH – zeigt vom 10. bis 14. März in Frankfurt wieder innovative Anwendungen im Eigenheim. Ein Schwerpunktthema in diesem Jahr ist „Energieeffizienz plus“. Unter diesem Stichwort werden beispielsweise Technologietrends im Wärmemarkt vorgestellt.

Um über die Vorteile moderner Erdgas-Anwendungen zu informieren, ist die deutsche Gaswirtschaft – die Brancheninitiative Zukunft ERDGAS, die Arbeitsgemeinschaft ASUE sowie Bundesverband der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft BDEW – mit einem Gemeinschaftsstand in Halle 9.0 Stand E06 auf der IHS vertreten.

Der Wärmebereich, insbesondere Raumwärme und Trinkwassererwärmung, verbraucht etwa 33 Prozent der gesamten bundesweiten Endenergie und ist daher gleichzeitig in nennenswertem Maße für CO2-Emissionen verantwortlich. Effizientes Heizen ist daher einer der wichtigsten Schlüssel für den Klimaschutz im Gebäudebestand. Insbesondere moderne Erdgas-Heiztechnik spielt eine zentrale Rolle, denn sie verursacht deutlich weniger CO2-Emissionen und ist im Vergleich mit anderen Modernisierungsmaßnahmen vergleichsweise kostengünstig.

Ihr Kontakt

Königstor 20
34117 Kassel
Tel.: +49 (0) 561 99858-0 
E-Mail: presse[at]wingas.de

Ihr Kontakt

Königstor 20
34117 Kassel
Tel.: +49 (0) 561 99858-0 
E-Mail: presse[at]wingas.de