Presseservice der wingas.

Immer aktuell informiert

12.02.2016

Kassels Uni-Präsident Finkeldey zu Gast bei WINGAS

Kassel. Seit Oktober ist Professor Reiner Finkeldey neuer Präsident der Universität Kassel. Zum Start seiner Amtszeit besuchte der habilitierte Forstgenetiker jetzt auf Einladung der WINGAS-Geschäftsführung die Unternehmenszentrale des Erdgashändlers. Finkeldey zeigte sich beim Rundgang durch das neue Firmengebäude vor allem vom Tradingfloor sowie von der Dynamik und Internationalität des Unternehmens beeindruckt.

Eine Verbindung zwischen WINGAS und der Universität besteht seit langem. „Die Universität Kassel ist  für den Wissenstransfer in der Region ungemein wichtig“, erklärte WINGAS-Geschäftsführer Gerhard König beim Besuch des neuen Präsidenten der Kasseler Hochschule in der WINGAS-Zentrale. Auch viele der über 500 WINGAS-Mitarbeiter haben an der Universität Kassel studiert. Zudem arbeiten zahlreiche Studierende im Unternehmen als studentische Aushilfskraft oder lernen als Praktikant die Arbeit des Erdgashändlers kennen.

„Es ist eine Stärke und der Anspruch der Universität Kassel, sich mit der Gesellschaft der Region eng zu vernetzen. Dazu gehören auch Unternehmen wie WINGAS, daher war mein Besuch hier für mich von großem Interesse und ich habe mich sehr über die Einladung gefreut“, sagte Finkeldey.

Viel Erfolg wünschte Gerhard König Professor Finkeldey für die neue Aufgabe an der Spitze der Hochschule. Der 52-jährige Finkeldey hat zu einer Zeit die sechsjährige Präsidentschaft übernommen, in der die Universität boomt: Im aktuellen Semester sind über 24.000 Studierende eingeschrieben – so viele wie noch nie.

Ihr Kontakt

Königstor 20
34117 Kassel
Tel.: +49 (0) 561 99858-0 
E-Mail: presse[at]wingas.de

Ihr Kontakt

Königstor 20
34117 Kassel
Tel.: +49 (0) 561 99858-0 
E-Mail: presse[at]wingas.de