Presseservice der wingas.

Immer aktuell informiert

08.04.2014

„Nachhaltige Profitabilität schaffen“

Berlin. Fundamentale Veränderungen der Marktstruktur haben dazu geführt, dass die Ware Erdgas zunehmend zur Handelsware wird. „Das traditionelle Geschäftsmodell der Importgesellschaft ist Vergangenheit“, betont Ludwig Möhring, Vertriebsgeschäftsführer von WINGAS, auf dem 14. ICG-Branchentreffen Gas in Berlin. „Das macht es für alle Marktteilnehmer schwieriger.“ Denn die Entwicklung hat sich von der Asset getriebenen Wertschöpfung mit „sicheren“ Gewinnen hin zur Markt getriebenen Wertschöpfung mit all ihren unternehmerischen und politischen Unsicherheiten entwickelt. Die zentrale aktuelle Frage für importierende Unternehmen, Weiterverteiler und Stadtwerke sei ganz klar: „Kann es eine nachhaltige Wertschöpfung mit nachhaltigem Gewinn geben?“

 
Als Antwort auf diese Frage gebe es keinen Königsweg. Denn ein einheitliches Geschäftsmodell gebe es nicht. „Jedes Unternehmen ist seines eigenen Glückes Schmied“, so Möhring. Die nachhaltige Wertschöpfung biete hierfür verschiedene Optionen. Unternehmen stehen vor der Herausforderung, diese Optionen in der  richtigen Art und Weise für sich zu nutzen und dadurch nachhaltige Profitabilität zu schaffen. „Die Schlüssel zum Erfolg seien hierbei Innovation und  Kostenführerschaft“, erklärt Möhring. Unternehmen müssten sich so aufstellen, dass sie optimal im Markt agieren können. Dazu gehören zum einen Innovationen nach innen wie das kontinuierliche Optimieren und Standardisieren von Abläufen sowie Innovationen nach außen wie das Entwickeln neuer Produkte.

 
„Letztlich werden diejenigen Geld verdienen, die die passenden Werte für ihre Kunden schaffen“, so Möhring. Dies könne in einer stärkeren vertikalen Integration (upstream oder downstream), einer Erweiterung des Produkt-Portfolios, einer geografischen Ausweitung oder aktivem Portfolio-Management liegen. Dafür benötige man natürlich motivierte Mitarbeiter, die WINGAS habe.

Ihr Kontakt

Königstor 20
34117 Kassel
Tel.: +49 (0) 561 99858-0 
E-Mail: presse[at]wingas.de

Ihr Kontakt

Königstor 20
34117 Kassel
Tel.: +49 (0) 561 99858-0 
E-Mail: presse[at]wingas.de