Presseservice der wingas.

Immer aktuell informiert

08.02.2016

Neue Netze für neue Energien

Aktuelle Ausgabe des GASWINNER ist online

Kassel. Schwere Schneestürme in den USA, heftige Orkane in Europa: Wetterdienste warnen Netzbetreiber und Energieversorger frühzeitig, wenn das Wetter Kapriolen schlägt. Denn das Stromnetz gelangt durch den steigenden Anteil erneuerbarer Energien immer öfter an die Grenze seiner Belastbarkeit. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des GASWINNER wie neue Trassen in Deutschland künftig für mehr Stabilität im Netz sorgen sollen und wie Gaskraftwerke bereits heute dazu beitragen.

Außerdem berichten wir, wie neue, klimafreundliche Technologien durch den Einsatz von verflüssigtem Erdgas im Transportbereich vorangetrieben werden. Während die Niederlande und Großbritannien eine relative Dichte an LNG-Tankstellen aufweisen, gibt es in Deutschland noch keine einzige. Das will eine Initiative aus Nordrhein-Westfalen jetzt ändern.

Auch die EU-Kommission will eine energiepolitische Strategie für LNG-Terminals und Erdgasspeicher entwickeln. Eine Infografik gibt einen Überblick, über welche Speicherkapazitäten für Erdgas Deutschland und seine Nachbarländer derzeit verfügen.

Ihr Kontakt

Königstor 20
34117 Kassel
Tel.: +49 (0) 561 99858-0 
E-Mail: presse[at]wingas.de

Ihr Kontakt

Königstor 20
34117 Kassel
Tel.: +49 (0) 561 99858-0 
E-Mail: presse[at]wingas.de