Presseservice der wingas.

Immer aktuell informiert

25.06.2015

Zertifiziertes Öko-Erdgas

WINGAS unterstützt Klimaschutzprojekt in Thailand

Kassel. Erdgas ist nicht nur der klimafreundlichste aller fossilen Energieträger – bei der gleichzeitigen Verwendung von Klimazertifikaten kann Erdgas zudem vollständig CO2-neutral gestellt werden. WINGAS unterstützt für den Ausgleich der entsprechenden Emissionen unter anderem ein Klimaprojekt in Thailand. Mit der Unterstützung der WINGAS konnte eine Produktionsanlage nordöstlich von Bangkok unter Energie- und Umweltschutzgesichtspunkten komplett modernisiert werden. „Wir freuen uns, einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz für unsere Kunden leisten zu können“, erklärt Dieter Rütten, Referent bei WINGAS.

Das Klimaprojekt unterliegt festen Qualitätsstandards und ist gemäß dem VCS (Verified Carbon Standard) zertifiziert. Rütten: „Unsere Kunden können dadurch sicher gehen, dass die durch WINGAS unterstützten Klimaschutzprojekte strenge internationale Standards einhalten“.
In der Fabrik wird Stärke aus der Wurzel der Nutzpflanze Maniok gewonnen. Bei der Verarbeitung fallen täglich bis zu fünf Millionen Liter Abwasser an, das durch die Lagerung in offenen Becken Methan emittierte. Durch eine neue Biogasanlage, sowie eine spezielle Abdeckung der Abwasserbecken wird das Abwasser so aufbereitet, dass das Methan nicht mehr in die Atmosphäre gelangen kann. Stattdessen wird es als Biogas für Heizprozesse in der Fabrik genutzt.

Durch diese Umstellung werden jährlich umgerechnet 95.000 Tonnen CO2 eingespart. Zugleich wird der Verbrauch von Schweröl, das für verschiedene Prozesse in der Fabrik benötigt wird, um 80 Prozent reduziert. Das durch den Prozess aufbereitete Wasser kann zur Bewässerung der umliegenden Felder verwendet werden und bietet gute Bedingungen für die Fischzucht. So kommt das Projekt auch der Lebensmittelversorgung der dort lebenden Menschen zugute. Aus den Projekterlösen werden Computerkurse an lokalen Schulen finanziert, die Bibliothek an einer Grundschule erhielt Lehrmaterial und Bücher, der örtliche Kindergarten wird finanziell unterstützt.

Weitere Eindrücke vom Projekt erhalten Sie in unserem Film: www.youtube.com/watch?v=oOFR8NtsvfA

Ihr Kontakt

Königstor 20
34117 Kassel
Tel.: +49 (0) 561 99858-0 
E-Mail: presse[at]wingas.de

Ihr Kontakt

Königstor 20
34117 Kassel
Tel.: +49 (0) 561 99858-0 
E-Mail: presse[at]wingas.de